Skip Navigation

BuchladeneBooksFachliteraturKontaktImpressumKunden-Service

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

und gesetzliche Hinweise für den Onlineshop www.proloc.de

Vertragsgrundlage
a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Vertragsbedingungen zwischen der PROLOC Fachliteratur GmbH (Verkäufer, s. Impressum, nachfolgend PROLOC genannt) und dem Kunden (Verbraucher im Sinne §13 BGB oder Unternehmer im Sinne §14 BGB) – inklusive der eingebundenen Shopsysteme: www.buchkatalog.de, www.pcbis.de, www.buchhandel.de, www.libreka.de, www.mvb.de, soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder nur für Unternehmer gelten.
b) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge Anwendung, die unter ausschliesslicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.
c) Abweichende AGB des Kunden gelten nur, wenn PROLOC ihrer Anwendung ausdrücklich zugestimmt hat.
d) Die Vertragssprache ist deutsch. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Angebot, Zustandekommen und Speicherung des Vertrages
a) Angaben auf unserer Website stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar.
b) Der Kaufvertrag kommt – sowohl bei einer Einzel-Bestellung wie auch bei einer Abonnements-Bestellung – dadurch zustande, dass der Kunde die von ihm in der Online-Eingabemaske auf der Website definierte Bestellung mittels Mouseklick oder Entertaste auf "Bestellung abschicken" oder "jetzt Kaufen" als bindendes Angebot auf Abschluss eines Vertrages an PROLOC versendet.
PROLOC nimmt dieses Angebot des Kunden durch Lieferung der Sache innerhalb einer angemessenen Zeit an (s. Liefertermine). Bei Sachen, die per Daten-Download oder Online-Zugang ausgeliefert werden, erfolgt die Annahme des Angebotes durch die digitale Bereitstellung der Software, eBooks, PDF-/Audio-/Video-Dateien etc. zum Download oder für den Online-Zugang in den Kunde-Zugriff.
c) PROLOC behält sich die Ablehnung des Angebotes insbesondere für den Fall vor, dass auf ihrer eigenen Website Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die aber zur Grundlage des Kunden-Angebotes geworden sind. Basierend auf der in Deutschland geltenden Preisbindung für gedruckte Bücher (Buchpreisbindung), wird das Angebot des Kunden auch dann von PROLOC verbindlich angenommen, wenn eine zwischenzeitliche Preisanpassung des (Vor--Lieferanten erfolgt ist.
d) Es gelten immer die Preise zum Zeitpunkt der Lieferung.
e) Falls PROLOC trotz vertraglicher Verpflichtung nicht mit der bestellten Sache durch ihre (Vor-)Lieferanten beliefert wird, ist PROLOC zum Vertrags-Rücktritt berechtigt. Der vom Kunden ggfs. bezahlte Kaufpreis wird in vollem Umfang und unverzüglich dem Kunden erstattet.

Übergabe der (realen) Sache bzw. die digitale Bereitstellung zum Download bzw. als Online-Zugang
Die Übergabe der Sache erfolgt durch Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. PROLOC ist ggfs. zu Teillieferungen berechtigt. Versandkosten werden von PROLOC im Inland nicht erhoben. Das gilt auch für Teillieferungen. Die digitale Bereitstellung von Software, ebooks, Audio-/Video-Dateien stehen nach ihrer Bereitstellung und nach dem Erwerb des Nutzungsrechtes zum Daten-Download dem Kunden zur Verfügung.

Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
Alle auf den Websiten von PROLOC genannten Preise verstehen sich inkl. Der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Der Kunde hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorganges angebotenen Zahlungsarten: Lastschrift oder Überweisung.
Die gelieferte Sache bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von PROLOC. Bei einem Daten-Download erfolgt die Vergabe der Nutzungslizenz unter dem Vorbehalt der vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden aus der Bestellung resultierenden Ansprüche.
Die Aufrechnung durch den Kunden ist nur zulässig, wenn eine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

Nutzungsvoraussetzungen von Software, eBooks, A-/V-Dateien, Downloads und Online-Zugängen
PROLOC verschafft dem Kunden an oben genannten digitalen Produkten kein Eigentum. Der Kunde erwirbt ein einfaches, nicht übertragbares, vor vollständiger Bezahlung des Preises bzw. der Lizenzgebühr widerrufliches Recht zur Nutzung der angebotenen Sache für den persönlichen Gebrauch.
Der Inhalt der oben genannten digitalen Produkte darf vom Kunden – vorbehaltlich abweichender zwingender gesetzlicher Regeln – weder inhaltlich noch redaktionell verändert werden.

Widerrufsbelehrung
Das Widerrufsrecht, die Widerrufsfolgen und das Widerrufsformular sind auf dieser Homepage in anderen Websites, Untermenus bzw. Buttons geregelt.

Gewährleistung und Haftung
a)Liegt beim Gefahrenübergang ein Mangel der Liefersache vor, kann der Kunde die Nacherfüllung entweder durch eine Mängelbeseitigung oder durch eine Ersatzlieferung verlangen. Ist die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung unverhältnismässig, so kann PROLOC eine andere Art der Nacherfüllung wählen.
b)Eine darüber hinausgehende Haftung von PROLOC ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen, soweit sie nur auf leichter Fahrlässigkeit beruht.
c)Der vorstehend unter 6.a) und 6.b) genannte Haftungsausschluss gilt nicht für die Verletzung einer Garantie oder einer vertragswesentlichen Pflicht sowie bei einem Verstoss gegen das Produkthaftungsgesetz oder beim Fehlen einer garantierten Beschaffenheit. Bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Haftung jedoch auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.

Datenschutz
a)Der Kunde ermächtigt PROLOC mit dem Absenden der Bestellung, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen.
b)Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner bei PROLOC gespeicherten Daten, soweit davon keine datenbankspezifischen Verknüpfungen zerstört werden.

Sonstiges
Es gilt das deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

PROLOC Fachliteratur GmbH
Mitterstrassweg 19
D-82064 Strasslach
eMail: literatur@proloc.de
www.proloc.de
Tel. +49-81701368
Fax +49-8170-1369
München HRB 100952
StNr. 143/173/00205

(Strasslach, den 12.06.2014)